Dresden, Bautzner Straße

Von der politischen Haftanstalt zum Ort der Friedlichen Revolution
€ 7.8
Lieferbar in 28 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden umfasst Teile der ehemaligen Bezirksverwaltung Dresden des Ministeriums für Staatssicherheit und die dazugehörige Untersuchungshaftanstalt. Zwischen 1953 und 1989 saßen hier bis 10 000 politische Häftlinge ein. Zuvor waren auf dem Gelände durch die sowjetischen Sicherheitsorgane unter anderem Haftkeller eingerichtet worden. Am 5. Dezember 1989 besetzten Demonstranten das Gebäude - ein wichtiger Schritt hin zum Sturz der SED-Führung in Dresden. Der historische Ort blieb bis heute nahezu unverändert erhalten und kann besichtigt werden. Seine Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute wird in diesem Band durch die Leiterin der Gedenkstätte kompakt zusammengefasst.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783861539278
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 28.04.2017
Umfang 64 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Zeitgeschichte (1945 bis 1989)
Format Taschenbuch
Verlag Ch. Links Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hiltrud Böcker-Lönnendonker
€ 19,40
Wolfram Pyta, Nils Havemann
€ 61,00
Eberhard Eichenhofer, Jan Thiessen, Sascha Ziemann, Eric Steinhauer, Fel...
€ 72,00
Sebastian Lambertz
€ 52,00