Die scholastische Theologie im Zeitalter der Gnadenstreitigkeiten I

Neue Texte von Diego Paez (+ 1582), Diego del Mármol (+ 1664) und Gregor von Valencia (+ 1603)
€ 32.9
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Gnadenstreitigkeiten des 16. und 17. Jahrhunderts bilden die entscheidende geistesgeschichtliche Auseinandersetzung der frühen Neuzeit. Sie führen vor Augen, wie die katholische Theologie zum letzten Mal aus eigener rationaler Anstrengung heraus die christliche Welt zu polarisieren verstand, indem sie - gespalten in die Lager von Molinisten, Augustinisten und Thomisten - das Wirken der göttlichen Gnadenhilfe zu erklären versuchte.
Die hier versammelten Editionen zweier bisher unbekannter Jesuitentheologen, Diego Paez und Diego Marmol, verfolgen den Gang der spanischen Jesuitentheologie im 17. Jahrhundert und bereichern dadurch auch die Geschichtsschreibung der neuzeitlichen Philosophie. Ein Dossier über Gregor von Valencia gibt weiteres Material an die Hand, um Kontinuität und Diskontinuität dieser Entwicklung zu untersuchen.
Herausgeber Prof. Dr. Ulrich L. Lehner,
Professor für Kirchen- und Theologiegeschichte der Neuzeit
an der Marquette University in Milwaukee (USA).
Rezension in: Zeitschrift für Katholische Theologie 130 (2008): 263-264 [Lothar Lies SJ].
Weitere Rezension von Band 2 in: Archivio Teologico Granadi no 70 (2007): 267-68 [P. Olivares].
Weitere Rezension von Band 2 in: Archiv für Reformationsgeschichte Jahrgang 38 - 2009 [Conrad].

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheReligionsgeschichte der frühen Neuzeit
ISBN 9783883093659
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 10.04.2007
Umfang 212 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Hardcover
Verlag Traugott Bautz
Herausgegeben von Ulrich L Lehner