Claude Sautet – Regisseur der Zwischentöne

Gespräche mit Michel Boujut
€ 30.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Deutsche Erstausgabe!
»Sautet hat mich die Dinge des Lebens gelehrt, er hat mir etwas über mich selbst beigebracht.« Romy Schneider
François Truffaut nannte Claude Sautet den »französischsten aller Regisseure«; für Romy Schneider war er der wichtigste Filmemacher ihrer Karriere, der sie zur weltberühmten Ikone machte. Zu Lebzeiten als Regisseur von Liebesbanalitäten unterschätzt, »wirkt der Gigant jetzt wie einer der letzten großen lebensklugen Erfolgsregisseure des französischen Kinos« (Dominik Graf). Sautet realisierte unter Verzicht auf alles Spektakuläre poetisch-melancholische Filme und arbeitete mit den Großen des französischen Kinos seiner Zeit: Lino Ventura, Jean-Paul Belmondo,
Romy Schneider, Michel Piccoli, Yves Montand, Gérard Depardieu, Daniel Auteuil, Emmanuelle Béart.
Die Gespräche, die der Sautet-Kenner Michel Boujut mit dem publikumsscheuen Regisseur geführt hat, erschließen das Werk sowie die Intentionen des Filmemachers.
»Die Dinge passieren nie, wie wir es erwarten. Das ist das Thema aller meiner Filme.« Claude Sautet

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783895815645
Erscheinungsdatum 01.04.2022
Umfang 328 Seiten
Genre Sachbücher/Musik, Film, Theater/Biographien, Autobiographien
Format Hardcover
Verlag Alexander
Beiträge von François Truffaut
Übersetzung Marcus Seibert
Beiträge von Michel Boujut, Daniel Auteuil, Jean-Pierre Melville, Michel Piccoli, Bertrand Tavernier, Philippe Sarde, Thierry Fremaux, Claude Néron, Jean-Loup Dabadie, Pascal Jardin
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Dagmar Reichardt, Reinhold Zwick, Pier Paolo Pasolini
€ 25,70
Claudia Lenssen, Maike Mia Höhne
€ 28,80
The Rolling Stones, Martin Scholz
€ 22,60
Arezu Weitholz, Katrin Funcke
€ 30,90
Jimi Tenor
€ 30,90
Alexander Kern
€ 8,30
Max Wellinghaus
€ 8,30