Die Erbfolge in Gesellschaftsanteile im Internationalen Privatrecht

Eine kollisionsrechtliche Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der "limited company" des englischen Rechts
€ 62
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Unter dem Eindruck der auf die Entscheidung des EuGH in der Rechtssache Inspire-Art folgenden Debatte um zuziehende ausländische Gesellschaftsformen beleuchtet die vorliegende Arbeit die kollisionsrechtliche Behandlung der Erbfolge in Gesellschaftsanteile. Sie geht der Frage nach, welcher Rechtsordnung die todesbedingte Rechtsnachfolge in den Anteil einer englischen company limited untersteht, sofern der verstorbene Gesellschafter die deutsche Staatsangehörigkeit besaß, und welchem Recht die Gesellschafternachfolge von Todes wegen in den Anteil einer deutschen Gesellschaft zu unterstellen ist, wenn der Erblasser ausländischer Staatsangehöriger war.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSchriften zum Internationalen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung
ISBN 9783899713435
Erscheinungsdatum 05.12.2006
Umfang 319 Seiten
Genre Recht
Format Hardcover
Verlag V&R unipress
Reihe herausgegeben von Christian von Bar, Martin Schmidt-Kessel