Im Spannungsfeld von Macht und Strategie

Die legio II Italia und ihre Castra von Ločica (Slowenien), Lauriacum/Enns und Albing (Österreich)
€ 25
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Forschungen in Lauriacum 16
Im Spannungsfeld von Macht und Strategie. Die legio II Italica und ihre castra von Ločica (Slowenien), Lauriacum/Enns und Albing (Österreich), von Stefan Groh
Als 1953, also vor 65 Jahren, die Publikationsreihe Forschungen in Lauriacum (FiL) aus der Taufe gehoben wurde, übernahmen Wilhelm A. Jenny (1896–1960) und Hermann Vetters (1915–1993) die Schriftleitung. Ersterer war am OÖ. Landesmuseum beschäftigt, letzterer am Österreichischen Archäologischen Institut. Sie leiteten ab 1951 bis zum Tod Jennys die Ausgrabungen in der sog. Zivilstadt von Lauriacum. In dieser Zeit erschienen fünf FiL-Bände, zwei davon als Doppelnummern (4/5 und 6/7). Nach den Bänden 8 (1962) und 9 (1965) wurde es ruhiger um die Reihe. Es vergingen immer etliche Jahre zwischen den Bänden.
Im Jahr 2018 erscheinen vier Bände dieses etablierten Mediums zur provinzialrömischen Archäologie. Das hat mehrere Gründe. Wesentliche Faktoren dafür sind, dass die Kooperation zwischen den beiden Institutionen eine Renaissance erlebt und sich das Österreichische Archäologische Institut wieder intensiv mit dem Legionsstandort Lauriacum beschäftigt. Stefan Groh schließt mit dieser Publikation ein 10-jähriges Forschungsprojekt zu den Lagern der legio II Italica, der zweiten italischen Legion, ab, das viele neue und durchaus auch überraschende Erkenntnisse gebracht hat. Die neuen Pläne und Ergebnisse wurden dankenswerter Weise vorab zur Verfügung gestellt und konnten somit bereits in der OÖ. Landesausstellung 2018 „Die Rückkehr der Legion“ berücksichtigt werden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheForschungen in Lauriacum
ISBN 9783902299109
Erscheinungsdatum 15.04.2018
Umfang 229 Seiten
Genre Geschichte/Altertum
Format Taschenbuch
Verlag Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege Oberösterreich
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Klaus Freitag
€ 28,00
Helga Sedlmayer
€ 33,00
Michael Alram, Hubert Emmerig, Reinhardt Harreither
€ 20,00
Hans Petrovitsch
€ 18,00