Seiltänzer und Zaungäste

114 Begegnungen
€ 22
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Es sind außergewöhnliche Begegnungen mit außer­ordentlich gewöhnlichen Menschen, die uns in Situa­­tionen zugemutet werden, die zwischen dem größten Glücksgefühl und dem denkbar tiefsten Fall spielen, Schnappschüsse von Menschen, die vor Entscheidungen stehen, vor dem Sprung, Liebende wie Selbstmörder. Insgesamt 114 Mal werden in strenger Folge ab­wechselnd eine Frau und ein Mann in Nah­auf­nahme eingefangen: intime und berührende Mo­mente wie auch pein­liche oder prekäre Situa­tio­nen, die die nackte Existenz umkreisen. Mit derselben Hingabe an die Figuren und ohne Wertun­gen vorzunehmen, werden beispielsweise Saba, die Putzfrau, porträtiert, ebenso Johannes, der einen perfekten Moment mit dem Aufzug erlebt, oder Martha, die Unternehmerin, die in der Firma aufsteigt und nun Leute entlassen muss. Oder Zoltan, der erfolgreiche Fenster­­putzer, der immer stolz gewesen war „auf sein Chromosom mehr“, oder Lukas, der sich keine Namen merken kann, aber das ist noch nicht das Schlimmste.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Julian erlebt die Erhabenheit eines Gewitters. Ilse hat Angst, sich aus der Wohnung zu sperren. Lukas leidet an Namensdemenz. Sonja wünscht sich sehnlich, auf etwas zu schießen. Jörg Zemmler hat sich für „Seiltänzer und Zaungäste“ Begegnungen mit Figuren ausgedacht, deren Ticks, Schrullen, Gedanken und Erlebnisse er in maximal zwei Seiten packt; durchaus mit Pointe, aber nicht erzwungen. Auf eine Frau folgt stets ein Mann, manche reflektieren Profanes, manchen widerfährt Großes.

Die stilistisch zurückhaltenden Szenen drehen sich um die Unbehaustheit in befristeten Mietverhältnissen, die unerträgliche Verantwortung der Obhut über die Wohnung urlaubender Freunde, das Glück wartender Anschlusszüge oder Mutmaßungen über das Liebesleben von Zeugen Jehovas. Zemmler ist eine eigenwillige, fast knorrige Erscheinung in der Literatur – und eine spannende.

Dominika Meindl in Falter 5/2020 vom 31.01.2020 (S. 32)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783903110533
Erscheinungsdatum 24.09.2019
Umfang 224 Seiten
Genre Belletristik/Erzählende Literatur
Format Hardcover
Verlag Klever Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Vicente Valero, Peter Kultzen
€ 22,70
Baret Magarian, Cathrine Hornung
€ 28,00
Lisa Kränzler
€ 24,70
Robyn Carr, Barbara Alberter
€ 11,40
Petra Schier
€ 11,40
Meg Mason, Yasemin Dinçer
€ 14,40
Minu Ghedina
€ 28,00