Hysterische Historiker

Vom Sinn und Unsinn eines verordneten Geschichtsbildes
€ 12.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der renommierte Geschichtswissenschaftler Horst
Schneider wagt den 'Diktaturenvergleich'.
Reichlich sprudelnde Geldquellen haben eine Hysterie
unter Historikern ausgelöst. Sie bemühen sich, die längst
begrabene 'Totalitarismustheorie' wieder zu beleben,
um das von höchsten Stellen gewünschte Geschichtsbild
der 'zwei deutschen Diktaturen' zu malen. Dass solcherart
'Auftragsmalerei' wenig mit kritischer Geschichtswissenschaft
zu tun hat, weist Horst Schneider in diesem
Band überzeugend nach.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783939828150
Ausgabe 2., durchges. u. erg. Aufl.
Erscheinungsdatum 23.09.2008
Umfang 318 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte
Format Taschenbuch
Verlag Heinen, Wiljo
Empf. Lesealter ab 16 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Thomas Kersting, Christoph Meißner
€ 24,70
David D. Kim
€ 87,99
Márta Fata
€ 70,00
Ladina Caduff, Hilmar Gernet
€ 12,00
Christian Sepp
€ 37,10
Roland Bernhard
€ 30,80
Achim Arbeiter, Sabine Schrenk, Konrad Vössing, Alfried Wieczorek (Reiss...
€ 30,80