Polymeter

€ 11.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ausgehend von den Innovationen der Naturalisten, fand Paul Ernst (1866-1933), der Kenner der Klassik und wacher Beobachter auswärtiger Literaturen, zu höchst eigenständigen Antworten auf die Herausforderungen der Moderne. Während seine Prosa populär wurde, schwankte das Urteil der Zeitgenossen bei seiner Essayistik, Dramatik und Lyrik oft zwischen Respekt, Unverständnis und Ignoranz. Besonders seine radikalen lyrischen Texte waren für die Zeitgenossen offenbar nur schwer einzuordnen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783942901185
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Umfang 114 Seiten
Genre Belletristik/Hauptwerk vor 1945
Format Buch
Verlag Reinecke & Voß
Herausgegeben von Ralf Gnosa