Begehrt und umstritten.

Der mittlere Hunteraum vom 13. bis zum 17. Jahrhundert.
€ 29.9
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Spannend und wechselhaft. Das ist die eindrucksvolle Geschichte des Dehmse-Hunte-Raums und seiner Bauerngeschlechter, die der Historiker Herbert Bock nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was die einzelnen Ortsnamen bedeuten und welche Auswirkungen die Reformation oder der Dreißigjährige Krieg auf Ihre Vorfahren hatten, dann finden Sie diese und viele weitere Fragen hier anschaulich beantwortet.
Herbert Bock gibt aber nicht nur einen Einblick in das Leben der Bauern und Bewohner des mittleren Hunteraums, sondern er bringt auch Licht in das Dunkel des mittelalterlichen und neuzeitlichen Alltags, ohne dabei die großen politischen Entwicklungen aus den Augen zu verlieren.
Seine Darstellung rundet er ab durch die Beschreibung der klimatischen Veränderungen, der Preisentwicklung des 17. Jahrhunderts und deren teils katastrophalen Auswirkungen auf die Region und die Menschen, die dort lebten.
Der mittlere Hunteraum war alles andere als ein Hort des Friedens und der Abgeschiedenheit, er war begehrt und umstritten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783943025316
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Umfang 432 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Hardcover
Verlag Solivagus-Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Wissenschaftliche Gesellschaft zum Studium Niedersachsens e.V.
€ 22,60
Thomas Steensen, Nordfriesland Museum, Nissenhaus Husum, Ulf Bästlein, U...
€ 35,00
Anette Löffler
€ 59,70
Hubert Houben
€ 39,10
Martin Kaule, Arno Specht
€ 14,40
Steffen Honig, Friedrich-Ebert-Stiftung
€ 16,50