Constanze Manziarly

Hitlers letzte Diätköchin
€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Vom Praktikum zu Hitler. Sie berichtete vom Berghof, sie berichtete aus der Wolfsschanze – aber  ihre Briefe blieben unveröffentlicht, bis Stefan Dietrich sie fand – ebenso wie umfangreiche Familienerinnerungen.
Constanze Manziarly wollte nicht zu Hitler. Sie wurde abgeordnet. Das macht ihre unvoreingenommene Perspektive aus. Die gebildete junge Frau aus Tirol schreibt mit Anfang zwanzig frisch, präzise, vom Heimweh geprägt – Bemerkenswertes und Banales. Sie interessierte sich für gesunde, naturgemäße Lebensführung. In Erinnerung blieben ihre „Spaghetti mit einer leichten Tomatensoße“, Hitlers Mahlzeit vor seinem Selbstmord. Sie flüchtete am Abend des 1. Mai 1945 aus dem Führerbunker. Seitdem gilt Constanze Manziarly als verschollen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783957231543
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 04.11.2020
Umfang 157 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Taschenbuch
Verlag Berlin Story Verlag GmbH
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Reimar Walthert
€ 25,60
Volker Elis Pilgrim
€ 61,70
Antonia Schmidlin, Hermann Woichers
€ 39,10
Stefan Wagner
€ 29,80
Stefan Bollinger
€ 17,40