Aufbruch in die Utopie

Auf den Spuren einer deutschen Republik in den USA
€ 16
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Dokumentarfilm "Aufbruch in die Utopie" verfolgt die Spuren einer "deutschen Republik" in den USA, einem kühnen und einmaligen Projekt in der deutschen Demokratiegeschichte: Friedrich Münch und sein Freund Paul Follenius gründen hierfür die "Gießener Auswanderergesellschaft". Und 500 Menschen machen sich mit ihnen im Frühjahr 1834 auf den Weg. Wohin führt sie ihre Reise? Wie die Gesellschaft von 1834 nimmt ein Rechercheteam seinen Weg von Hessen nach Bremen und über ein Notbiwak auf der Weserinsel Harriersand schließlich nach Missouri, USA. Sie vereint die Suche nach Ursachen, Geschichte und Wirkung eines in Deutschland einzigartigen politischen Projekts - einem weitgehend unbekannten Kapitel der deutschen Demokratiegeschichte. Das Team stößt auf eine überraschende Vielzahl von Originalschauplätzen wie die Farmen von Münch und Follenius in Missouri, berührende Dokumente in Archiven, kundige Nachfahren und für ihr Thema brennende Experten - wie einen hundertjährigen Historiker. Das Projekt blieb Utopie - aber es hat in Missouri in anderer Form Wirkung entfaltet.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783981239560
Erscheinungsdatum 04.11.2015
Umfang 90 Minuten
Genre Geschichte/Neuzeit bis 1918
Format DVD
Verlag/Label Edition Maxim Bremen Wolfgang Roloff
Empf. Lesealter ab 14 Jahre
Regie Roloff Peter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rainer Simon, Jan Josef Liefers
€ 10,00
Albert Serra
€ 15,10
Frédéric Wilner
€ 25,20
Roloff Peter
€ 20,00
Felix Schürmann
€ 5,10
Felix Schürmann
€ 5,10
LWL-Medienzentrum für Westfalen, Volker Jakob, Gerd Dethlefs
€ 20,10