Wilhelm Uhde

Briefe an Freunde, Künstler und Kunsthändler : mit zwei unveröffentlichten Texten Mona Lisa und Olympia Der Sammler
€ 65.7
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wilhelm Uhde war im besten Sinn des Wortes ein Dilettant: als Kunsthändler, wie als Kunsthistoriker und als Sammler. Vor dem Ersten Weltkrieg hatte er sich um die Pariser Avantgarde verdient gemacht, konzentrierte sich dann vor allem auf die Förderung der sog. Naiven Malerei. Er lebte ab 1904 mit weltkriegsbedingten Unterbrechungen in Paris. Das Buch publiziert Briefe an Händler und Freunde und zeichnet so die Situation eines überzeugten Europäers, zwischen den Nationen lebenden und Deutschen nach, dem die Nationalsozialisten die Staatsbürgerschaft aberkannten. Nach dem Zweiten Weltkrieg blieben ihm nur zwei Jahre; jetzt geriet zudem die abstrakte Malerei in sein Blickfeld.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReihePassages online
ISBN 9783985010011
Sprache Französisch
Erscheinungsdatum 20.10.2021
Umfang 339 Seiten
Genre Kunst
Format Hardcover
Verlag arthistoricum.net
Herausgegeben von Manja Wilkens, Yves Guignard
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jill Carrick, Déborah Laks
€ 54,40
André Gunthert, Thomas Kirchner, Marie-Madeleine Ozdoba
€ 82,20
Birgit Münch, Wiebke Windorf
€ 71,90
Julia Drost, Fabrice Flahutez, Martin Schieder
€ 75,00
Elke Seibert, Agathe Cabau, Markus A. Castor
€ 46,20
Julia Drost, Fabrice Flahutez, Anne Helmreich, Martin Schieder
€ 92,50
Laurence Bertrand Dorléac, Thomas Kirchner, Déborah Laks, Nele Putz
€ 75,00