Bibiana Amon

Eine Spurensuche
€ 24
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Sie war mit Anton Kuh verlobt, hat in Venedig Peter Altenberg genervt, war in Berlin Schauspielerin und hat 1939 in Paris ihren erfolgreichen Roman »Barrières« veröffentlicht. Daneben war sie gelegentlich selbst Romanfigur, etwa bei Franz Werfel, und stand Modell für Egon Schiele: Die 1892 geborene Bibiana Amon hatte ein ziemlich aufregendes Leben, und doch ist sie heute nahezu unbekannt.
Walter Schübler nimmt uns mit auf eine leidenschaftliche und akribische Spuren­suche nach den wenigen Zeugnissen, die von ihr geblieben sind – durch Archive, aber vor allem durch »Barrières«. Nahe an ihrem eigenen Leben erzählt sie darin u. a. von sexuellem Missbrauch in der Kindheit und dem Versuch, traditionelle Rollenklischees zu durchbrechen. So verdichten sich die bruchstückhaften biografischen Quellen zum Bild einer imponierenden Persönlichkeit.
Liliana »Bibiana« Amon, 1892 in Linz geboren, 1966 in Paris gestorben. In den 1910er- und 1920er-Jahren verkehrte sie in Wiener Literatenkreisen, danach war sie als Schauspielerin in Berlin. 1936 emigrierte sie mit ihrem jüdischen Ehemann nach Paris. 1939 veröffentlichten die Éditions Denoël die französische Übersetzung ihres einzigen Romans »Barrières«.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Eine weitgehend Unbekannte mit imponierender Persönlichkeit

Die 1892 geborene Bibiana Amon wird als Kind sexuell missbraucht, ihre frühen Versuche, traditionelle Rollenklischees zu durchbrechen, gelingen nur ansatzweise. Für Egon Schiele steht sie Modell, mit Anton Kuh ist sie verlobt, mit Peter Altenberg reist sie nach Venedig, bei Franz Werfel taucht sie als Romanfigur auf, 1939 veröffentlicht sie in Paris den Roman "Barrières". Die akribische Recherche Walter Schüblers verdichtet die bruchstückhaften biografischen Quellen zu der weitgehend Unbekannten zum Bild einer imponierenden Persönlichkeit.

Erich Klein in Falter 20/2022 vom 20.05.2022 (S. 20)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783990650691
Erscheinungsdatum 11.05.2022
Umfang 184 Seiten
Genre Belletristik/Romanhafte Biografien
Format Hardcover
Verlag Edition Atelier
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rahel Sanzara
€ 14,40
Alice Berend
€ 16,50
Arno Alexander
€ 14,40
Charlotte Lyne
€ 10,30
Yule Tyren, Heartcraft Verlag
€ 16,50
Andrea Barrett, Karen Nölle
€ 15,50
Michel Jean, Michael von Killisch-Horn
€ 14,40