Fang den Haider

€ 14,90
Lieferung in 1-3 Werktagen
-
+

Jörg Haider, ehemaliger Parteichef der Freiheitlichen Partei Österreichs, verunglückt bei einem Autounfall im Jahr 2008. Er war der erste in Europa, der eine rechtsgerichtete Partei an die Spitze einer Regierung innerhalb Europas gebracht hat. Für viele war er ein Idol. Wer ist eigentlich der Mann, der 1999 ganz Europa zittern ließ, als seine Partei 27% bei den Nationalratswahlen erreichte und in die österreichische Regierung einzog? War er ein Kärntner Traditionalist, Nazi, verkappter Christdemokrat, metrosexueller Yuppie?
Der Film ist eine subjektive Reise in Haiders politische, geographische, familiäre und emotionale Welt. Ein Roadmovie, das einen Blick hinter die Fassade wirft, die hintersten Täler Kärntens bereist, um seine ehemaligen Unterstützer und Kollegen zu treffen und das Umfeld das ihn formte sowie die volkstümlichen Traditionen, die er förderte, zu ergründen. Der Film versucht auch jene illusionären und betrügerischen politisch-populistischen Methoden aufzuzeigen, die sich seither in ganz Europa etabliert haben.
Ein moderner Kärntner Anti-Heimatfilm und ein kurzweiliger Essay zu einem verblassenden Mythos. Und nicht zuletzt eine solide Recherche darüber, wie Jörg Haider wurde, was er war: einer der Pioniere des Rechtspopulismus in Europa. 

Mehr Informationen
Reihe Feine Filme
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Umfang 96 min
Verlag Falter Verlag
EAN 9783854399414
Regisseur Nathalie Borgers
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Bernd Liepold-Mosser
€ 19,90
Sebastian Brameshuber
Sonderpreis € 9,99 Regulärer Preis € 14,90
Stefan Ruzowitzky
Sonderpreis € 7,99 Regulärer Preis € 14,90
Franz Januschek
€ 21,50